kischkesch


Die TSAZIKEN AUS KÖLN Von Balkan bis Bayern, von Kenia bis Köln und über den Rhein zum Nil!

Sie hatten nie vor, eine Stilrichtung zu vertreten. Sie tun sich keinen Zwang an und singen, was das Stimmband hält, unverfroren, laut und lässig. Der Gitarrist und Arrangeur Raimund Kroboth,Chef der Kölner Schäl Sick Brass Band und des Tabadoul Orchestras,Exilbayer in Köln und Detlef Heidkamp, der Tenorsaxophon-Akrobat, Josef Kirschgen an der Percussion und Alexander Boerner mit Bass-Balalaika begleiten die europäische Gesangsgruppe. Die Band rast von Finnland nach Madagaskar, von Frankreich nach Russland, nascht in der Weltmusikküche, versorgt sich aus musikalischen Reiseerlebnissen und verblüfft mit unglaublicher Zungenbrecherei.

KISCHKESCH
entstammt dem Rotwelschen - der Sprache der Gauner, Schausteller, reisenden Handwerker, ..... und bedeutet KLANG.

 

Released November 20, 2015

Die TSAZIKEN sind
Sofia Faulseit aus Russland
Eva Vahrenwald aus Köln
Anna Herling aus Polen
Karoline Kupperroth aus der Pfalz
Astrid Heller-Engels aus Ostdeutschland
Conny Eberle aus Südschwaben
Christiane Athmer aus dem Ruhrpott
Sonja Tusch aus Slowenien

feat. Raimund Kroboth - git,arr
Dett Heidkamp - tenorsax
Alexander Boerner - bassbalalaika
Josef Kirschgen – percussion


Download
Salubich.mp3
MP3 Audio Datei 3.3 MB
Download
Helesa.mp3
MP3 Audio Datei 1.8 MB
Download
Long Time Gone.mp3
MP3 Audio Datei 3.8 MB
Download
El Fusilado.mp3
MP3 Audio Datei 3.1 MB